UA-93966587-1
html web templates

Die Kunst der Bewegung, Körpersprache und der physischen Eskalation. Es freut mich sehr, auf meiner Seite über das Konzept zu berichten, welches ich für das wichtigste Konzept der Wissenschaft für Gesundheit, Gelassenheit, Selbstbewusstsein und somit für deine Kommunikation und Ausstrahlung mit der Umwelt halte. Warum? Warum ist Körpersprache so wichtig? Man sagt: Körpersprache macht 90% der Kommunikation, mit dir oder anderen, aus. Aber warum? Was bedeuten diese 90%? Bildlich gesprochen ist dein Körper wie ein Musikinstrument. Ein Resonanzkörper, der ein Musikstück spielt. Was macht ein gutes Musikstück aus? Text? Musikrichtung? Rhythmus? Bei der Musik heutzutage ist durchaus auch relevant, wie sexy die Sänger sind. Es gibt Parallelen zu einem Song, wenn du mit dir oder jemand anderen Kommunizierst. Der Songtext entspricht den Worten, die aus deinem Mund kommen. Die Musikrichtung entspricht deinem Style, deiner Identität. Das Aussehen kann auch zu einem Faktor werden, der zu dem Song beiträgt. Aber was ist am wichtigsten? Was ist letzten Endes der bestimmende Faktor bei der Frage, was einen guten Song/Körper ausmacht? Die Musik. Deine Körpersprache ist deine Musik! Eine Melodie der Gedanken. Der Elan deiner Seele. Wenn du richtig darüber nachdenkst, dann wird dir klar werden, das die Musik 90% eines guten Songs ausmacht. Ein großartiger Songtext ist Super. Manche Menschen bevorzugen aber eine andere Musikrichtung. Eine großartige Melodie zu widerstehen ist so gut wie unmöglich. Deshalb macht Körpersprache 90% deiner Kommunikation aus, egal auf welcher Ebene diese Kommunikation stattfindet. Und deshalb habe ich die vergangenen Jahre damit verbracht, die Wissenschaft der Bewegung zu studieren. Auf meiner Reise, die Bewegungen und die darin steckenden Geheimnisse, zu studieren, führte diese mich zu Sporttrainern, Schamanen, Geistheilern, Mentaltrainern, Kampfkünstlern, und zu Menschen deren Wurzeln im Sufismus liegen. Somit sind es nicht nur die Ergebnisse meiner Reise und Forschung, sondern auch die Forschung meiner Lehrer und den Menschen, denen ich begegnet bin. Alle diese Menschen sind - wie ich glaube - nicht nur eine Krönung, eine Perfektion der Körperlichen Bewegung, sondern auch darin, das wie und warum zu erklären und zu demonstrieren.

Lass uns beginnen, bei der Vermessung Deines Körpers.