UA-93966587-1
how to make a website
Feuer

Feuer

(Kraft)

Das Element Feuer steht für eine physische Veränderung. Wie Sie zu mehr Fitness, Ausdauer, Muskelkraft und somit Ihren Bewegungsapparat widerstandsfähiger machen. Zudem wird ein perfektes Zusammenspiel ihrer Muskeln erzeugt. Zum Beispiel: Wenn sie mit dem Fuß aufsetzen entsteht eine Kraft und ein Druck. Dieser Druck muss abgeleitet werden, da er sonst bleibt. In diesem Fall bleibt er in der Hüftmuskulatur stecken. Das kann zu körperlichen Thematiken führen. Ihre Muskeln werden wieder mehr Spannkraft und Straffheit bekommen. In Ihren Muskeln wird sich eine pulsierende Hitze entwickeln, die ihr Fett zum Weinen (Schwitzen) bringt. Ihre Muskeln werden gesund, kraftvoll und strotzend. Eine sich ausdehnende Wärme wird eine Weite in Ihren Muskeln erzeugen, die in Ihren Muskeln Vitalität entfacht und zum gewünschten Endresultat führen. Außerdem werden Sie lernen wie Ihre Gedanken äußerlich Ihren Körper verändern können.

Luft

Luft

(Sensibilität)

Ohne Luft könnten wir und das Leben, so wie wir es kennen, in Kombination von Gasen, die in der Luft vorherrschen, nicht existieren. Unser Planet wäre eine leblose Erdkugel. Genauso ist es mit dem Geist. Sie können keinen Schritt gehen, bevor Sie ihn nicht gedacht haben. Nichts kann in die Tat umgesetzt werden, bevor es nicht gedacht wurde. Es ist unmöglich. Und wie gut Sie etwas ausführen, hängt davon ab, wie gut Ihre Gedanken sind. Wenn Sie mit liebevollen Gedanken denken wird es auch liebevoll werden. Könnten wir nicht denken, wären wir eine leblose Hülle. Hier werden sie mentale (lateinisch mens = Geist) Techniken kennenlernen, um Neues zu erschaffen oder umzuwandeln. Innerlich und äußerlich. Was beim Element Feuer äußerlich möglich ist funktioniert auch innerlich. Es geht um eine Bewusstwerdung ihrer Gedanken. Außerdem wird sich in diesen Element mit der angeborenen Intuition und den Instinkten/Sinnen beschäftigt, die immer mehr verloren gehen.

Erde

Erde

(Stabilität)

Aus der Erde stammt alles. Sie gibt alles und nimmt sich alles. In diesem Element geht es darum, wieder innere Erdung, Stabilität und inneres Gleichgewicht zu erhalten. Bestimmte Haltungsformen (kein Yoga) werden eingenommen und gehalten. Durch diese und durch weitere Übungen, wie eine bestimmte Selbstmassage und Atemtechniken, wird Ihr Nervensystem regeneriert, stabilisiert und Lebensenergie wiederhergestellt. Sie werden mehr innerliche Widerstandsfähigkeit erlangen.

Wasser

Wasser

(Beweglichkeit)

Das Weiche wird immer über das Harte siegen. Ein Stein wird niemals das Wasser aufhalten können. Durch Gymnastik und Dehnübungen werden Ihre Gelenke wieder frei und Ihre Bewegungen werden fließender. Gerade der Bereich der Wirbelsäule ist von großer Wichtigkeit. Vom Rückenmark gehen Nervenstränge aus, die eine Verzweigung zu jedem Körperteil und Organen bildet. Ist die Wirbelsäule blockiert oder teilweise blockiert, findet dem zufolge auch eine blockierte Versorgung der Organe statt, welche zu körperlichen Thematiken führen kann. Durch die entstehende Beweglichkeit wird ein Strom aus Leichtigkeit durch Ihre Wirbelsäule fließen. Im Ergebnis führt das zu einer besseren Versorgung im Inneren. Ihre Bewegungen werden durch eine wieder frei abfedernde Wirbelsäule anmutig, gesund und schön. In Kombination mit dem Feuer ergibt sich eine äußere Stabilität.

Teilt unsere Seite!